Gemeinde Ilvesheim (BW)
Vermögensbewertung durch KommCura

Die Gemeinde Ilvesheim (Baden-Württemberg, 9.200 Einwohner) hat uns beauftragt, das gesamte unbewegliche Vermögen (Gebäude, Grund- und Boden, Straßen, Wege, Plätze, das sonstige Infrastrukturvermögen) zu erfassen und zu bewerten. Eine körperliche Inventur, um den Anspruch der Vollständigkeit zu erfüllen, ist für uns selbstverständlich.

Gleichermaßen die schnittstellenkonforme Aufbereitung unserer Bewertungen für einen Import in die Anlagenbuchhaltung des Finanzverfahrens der Fa. SAP.

Baden-Württemberg
Gemeinde Weißbach

Das Vermögen der Gemeinde Weißbach aus dem Hohenlohekreis haben wir in 2 Monaten bewerten können. Mitte Mai 2016 war Projektauftakt inkl. einer kompletten Ortsbegehung, um den Anspruch auf Vollständigkeit zu gewährleisten. In der Zeit von Mitte Mai 2016 bis Mitte Juli 2016 haben wir sämtliche Gebäude, Straßen, Straßennebenanlagen, Brücken, sämtliches sonstiges Infrastrukturvermögen, den Waldaufwuchs und alle Flurstücke mit eigenem Personal bewertet. Das Vermögen wurde von uns schnittstellenkonform in Excel für einen automatischen Import in die Anlagenbuchhaltung der Finanzsoftware aufbereitet. Der Import selbst erfolgte ebenfalls durch uns.